• Rufen Sie uns an
    08031 351 9 351
  • Öffnungszeiten
    Mo - Fr:
    07:30 - 22:00 Uhr
    Wochenende:
    09:00 - 18:00 Uhr

Gut zum Körper!

Ob Neukunde oder bereits bestehender Kunde, wir garantieren Ihnen einen Termin. Zögern Sie nicht und kontaktieren uns!

Jetzt vereinbaren!
  • Zufriedenheitsgarantie
  • Termingarantie

Training für Mitglieder aktuell nur über Rezept oder mit ärztlichem Attest möglich!

Liebe exaktaktive,

wie Sie sicher schon aus der Presse gehört haben, wird aufgrund behördlicher Anordnung der Mitgliederbereich im exaktaktiv bis voraussichtlich zum 30.11.2020 geschlossen. Da aber alle medizinischen Leistungen, die z.B von einem Arzt verordnet wurden, weiter durchgeführt werden dürfen, könnten Sie mit einem Rezept über KGG oder mit einem Attest, dass aussagt, dass eine Trainingstherapie medizinisch notwendig ist, die Zeit überbrücken. Selbstverständlich entscheidet Ihr Arzt über die medizinische Notwendigkeit.

Verlassen Sie sich darauf, dass wir mit hohen Hygienestandards arbeiten und unsere Mitarbeiter auf diesem Gebiet professionell geschult sind.

Bitte nehmen Sie Ihre Termine für Physiotherapie wie gewohnt wahr. Sollten Sie Corona-Symptome zeigen oder krank sein, sagen Sie Ihren Termin bitte frühzeitig ab. So helfen Sie uns, unseren Therapiebetrieb als Bestandteil der medizinischen Grundversorgung für alle Patienten aufrecht zu erhalten. Wir werden alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten und halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Wir würden uns freuen, Sie weiter betreuen zu können.

Bleiben Sie gesund

Ihr Team vom exaktaktiv

Wir haben weiterhin geöffnet!

Alles Gute Theresa

Liebe exaktaktive,

hiermit möchte ich mich offziell als Physiotherapeutin verabschieden.

Nach drei Jahren im schönen Rosenheim, gehts für mich wieder zurück in die Heimat.

Vielen Dank für die schöne Zeit & für alles was ich mit und von Ihnen lernen durfte!

Bleibt's gsund!

Eure Theresa

Allte Gute, Theresa!

Herzlich Willkommen Andrea

Hallo,
mein Name ist Andrea Hitzl und ich bin 26 Jahre alt. Mein Staatsexamen habe ich diesen Sommer erfolgreich abgeschlossen und unterstütze nun das Physioteam hier im exaktaktiv ab 1. Oktober mit 20 Stunden. Momentan arbeite ich noch an meiner Bachelorarbeit und bin in den letzten Zügen meines Studiums an der TH Rosenheim.
Wenn ich nicht gerade mit Lernen und Arbeiten beschäftigt bin, gehe ich mit meiner Tochter in die Berge und zeige ihr die Schönheit der Chiemgauer Alpen. Es ist für mich wichtig ihr einen aktiven Lebensstil zu vermitteln und das Bewegung für den Körper guttut. Deshalb freue ich mich mit Ihnen gemeinsam die Freude an der Bewegung wieder zu entdecken und Sie so bei einem aktiven Lebensstil zu unterstützen!

Viele Grüße und bis bald Ihre Andrea Hitzl

Neue Physiotherapeutin Andrea

Mehr Platz für Plätzchen!

Warum im neuen Jahr mit guten Vorsätzen starten?

Starten Sie jetzt, stellen Sie Ihre Ernährung um und genießen die Adventszeit ohne schlechtes Gewissen.

Für € 99 erhalten Sie eine Stoffwechselanalayse und darauf aufbauend einen individuellen Ernährungsplan.

Jetzt starten!

Mehr Platz für Plätzchen

Unser Gut des Monats Stoffwechselmessung

Für jeden vollen Trainingsplan schenken wir Ihnen im Oktober eine kostenfreie Stoffwechselmessung!

Unser GUT des Monats!

Herzlich Willkommen! Sonia

Hallo,
mein Name ist Sonia Weissteiner, ich bin 23 Jahre alt und Physiotherapie-Studentin an der TH Rosenheim. Nachdem das exaktaktiv bei uns Studenten eine hervorragenden Ruf genießt und ich mein Staatsexamen im Juli erfolgreich absolviert habe, freue ich mich nun darauf hier im Team meine ersten Berufserfahrungen sammeln zu dürfen.
Meine Freizeit verbringe ich gerne in netter Gesellschaft und in der Natur - beim Wandern, Skifahren, Skitouren, Fußballspielen, Schwimmen…
Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und eine lehrreiche und spannende Zeit hier im exaktaktiv!
Sonia

Herzlich Willkommen!

Gut für Sie unser Mitgliederfunktionstraining

Elf Mal pro Woche bieten wir unseren Mitgliedern ein kostenfreies und spezielles Funktionstraining mit wöchentlich wechselnden Themen an.⠀

Viel Spaß und Erfolg beim Trainieren!⠀

Unsere Themen für das Mitgliederfunktionstraining

Gut für Sie! weitere Parkplätze

Rechtzeitig vor dem Start der kalten und nassen Jahreszeit entstehen für Sie weitere Parkplätze.

Weiterhin freuen wir uns aber über fleissige Radfahrer. Hier haben wir die Parkplatz-situation bereits im Sommer optimiert.

weitere Parkplätze

Alles Gute Dustin!

Dustin hat sein duales Studium zum Bachelor in Gesundheitsmanagement zum 31.08.20 erfolgreich abgeschlossen. Dazu gratulierten wir ganz herzlich.

Leider ist damit auch seine Zeit bei uns zu Ende.

Lieber Dustin,

vielen Dank für Deine Arbeit und Dein Engagement für das exaktaktiv.
Viele Patienten und Mitglieder, Deine Kollegen und das ganze exaktaktiv werden Dich vermissen.

Alles Gute für Deine weitere Zukunft!

Alles Gute!

Herzlich Willkommen! Jascha

Hallo,

mein Name ist Jascha Löwegrün und ich bin 18 Jahre alt. Ich habe dieses Jahr erfolgreich mein Abitur am Sebastian-Finsterwalder Gymnasium bestanden und möchte in meiner Zukunft auch mit meiner Leidenschaft, dem Sport, zu tun haben. Nachdem ich jahrelang Fußball und Basketball im Verein gespielt habe und in der Freizeit auch andere Sportarten ausübe, ist meine momentane Leidenschaft der Kraftsport.
Jetzt beginne ich mit dem dualen Studium Sportökonomie und freue mich schon Sie im exaktaktiv anzutreffen!

Bis dahin,

Jascha

Herzlich Willkommen!

Alles Gute, Elisabeth! Mithilfe bei der Bachelorarbeit

Liebe exakt aktive,

mein Studium neigt sich dem Ende zu und ich würde mich über ihre
Mithilfe bei meiner Bachelorarbeit freuen.
In dieser möchte ich mit einem Fragebogen die Kundenwünsche/
-vorstellungen an ein Fitnessstudio/training je nach Altersgruppe
herausarbeiten und Möglichkeiten + Herausforderungen der
Fitnessbranche darstellen. Um den Fragebogen zu beantworten, bitte hier klicken.

Außerdem habe ich die Möglichkeit bekommen im Partnerunternehmen
therapiecentrum Rosenheim am Empfang/Büro und als stellvertretende
Geschäftsführerin zu arbeiten. Deshalb möchte ich mich bei euch
für die gemeinsame Arbeit und gemeinsamen Trainingseinheiten
bedanken und verabschieden.

Eure Elisabeth

Alles Gute Elisabeth!

Aktuelle Trainingssituation

Das Training ist für unsere Mitglieder wieder möglich. Folgende Maßnahmen sind noch zu beachten:

- Ein Training ist nur mit einer Terminbuchung unter www.terminland.de/exaktaktivmöglich.

- Im exaktaktiv haben wir, wie in allen Geschäften, ein Gebot für einen Mund-Nasen-Schutz. Am Trainingsgerät ist dieser jedoch nicht notwendig.

- Mindestabstände sind immer einzuhalten.

- Umkleiden, Duschen und der Saunabereich sind geöffnet.

Viel Spaß beim Trainieren!

Mitgliederbereich startet wieder!

Mehrwertsteuer Happy Hour jetzt kostenfrei!

Gut für Sie!

Unser Beitrag zur Mehrwertsteuersenkung:

- Happy Hour rund um die Uhr!
- alkoholfreies Weißbier und Kaffee immer kostenfrei!

Mehrwertsteuer Happy Hour

Herzlich Willkommen, Veronika

Wir freuen uns auf unsere neue Studentin!

Hier stellt Sie sich Ihnen vor:

Hallo,

mein Name ist Veronika Bauer und ich bin 23 Jahre alt. Ich starte, nachdem ich bereits eine Berufsausbildung absolviert habe, das duale Studium Fitnessökonomie.

Seit ich klein bin gehe ich regelmäßig reiten, außerdem mache ich Yoga und Fitness. Im Winter bin ich so oft wie möglich Ski fahren und bin aktives Skiclub Mitglied, in dem ich Skikurse für Kinder und Erwachsene gebe.

Ich freue mich auf eine aktive Zeit mit Ihnen!

Veronika

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Simon

Wir freuen uns riesig, dass wir einen neuen Physiotherapeuten bei uns im Team begrüßen dürfen.

Simon stellt sich Ihnen selber vor:

Hallo,

mein Name ist Simon Gigglinger, Physiotherapeut im exaktaktiv. Mein Studium habe ich an der TH Rosenheim absolviert. Ich bin begeisterter Sportler, wobei man mich meistens an der Kletterwand oder auf dem Beachvolleyplatz antrifft. Deshalb freut es mich, dass ich mit meinem Beruf auch anderen dabei helfen kann, ihrer sportlichen Leidenschaft weiterhin nachzugehen. Als Berufsanfänger darf ich meine ersten Erfahrungen als ausgebildeter Physiotherapeut hier im exaktaktiv sammeln. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Bleibt’s gsund und bis bald

Simon

Herzlich Willkommen!

Umkleiden, Duschen und Sauna wieder geöffnet!

Seit heute (22.06.20) dürfen wir unsere Umkleiden, Duschen und Saunen wieder öffnen!

Bitte beachten Sie die Aushänge und halten entsprechend Mindestabstände ein.

Wir freuen uns auf Sie!

Unser Saunabereich

Herzlich Willkommen Luisa

Hallo,


mein Name ist Luisa Müller und ich darf ab Juni 2020 Teil des exaktaktiv-Team sein. Nach meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin in Regensburg entdeckte ich durch einen Nebenjob in einem Fitnessstudio meine Interesse am gesundheitsorientierten Fitnesssport. Deshalb studiere ich neben der Arbeit als Therapeutin noch Fitness- und Gesundheitsmanagement, mit dem Ziel meine Patienten rundum versorgen zu können und Ihnen auch aufzuzeigen, wie sie sich durch das Training selbst helfen können.
In meiner Freizeit stehe ich auf dem Fußballfeld oder bin in den Bergen unterwegs. Wenn es weniger sportlich sein soll, verfalle ich auch gerne mal manch einer Serie.
Ich freue mich darauf in Zukunft alle Kunden und Patienten bestmöglich zu versorgen und hier im exaktaktiv auch für mich neue Erfahrungen zu sammeln.


Bis bald, Ihre Luisa

Physiotherapeutin Luisa

Weitere Lockerungen

Weitere Lockerungen im exaktaktiv

Ab sofort ist ein Training im exaktaktiv ohne Mund-Nasen-Schutz möglich. Zwischen den Geräten muss aber weiterhin eine Maske getragen werden. Der Mindestabstand ist immer einzuhalten.

Unsere Umkleiden dürfen wieder betreten werden, allerdings nur um Straßenschuhe und Wertsachen zu deponieren. Bitte kommt weiter in Sportkleidung zu uns. Duschen ist leider noch nicht erlaubt.

Weitere Lockerungen

Öffnung der Trainingsfläche am 08.06.2020

Unter strengen Sicherheits- und Hygieneauflagen dürfen wir am 08.06.20 wieder den Mitgliederbereich öffnen.

Was bedeutet das für Sie konkret?

-          Leider dürfen Sie nicht kommen, wenn Sie Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen hatten oder wenn Sie unspezifische Allgemeinsymptome und respiratorische Symptome jeder Schwere haben.

-          Grundsätzlich ist immer ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

-          Bei uns gibt es eine Pflicht für Mund- und Nasenschutz.

-          Vor und nach dem Training Hände waschen und desinfizieren.

-          Die Geräte vor jedem Training desinfizieren.

-          Um zu gewährleisten, dass unsere Einrichtung nicht zu voll ist, ist eine Anmeldung nötig. Diese funktioniert online über www.terminland.de/exaktaktiv. Nur zu diesen Zeiten und mit Anmeldung darf trainiert werden.

-          Da die Duschen und Umkleiden gesperrt sind, bitte bereits in Sportkleidung mit einem großen Handtuch, Wechselschuhen und Trinkflasche kommen.

-          Durch unsere Lüftungsanlage ist eine ausreichende Frischluftzufuhr gesichert.

 

Wir freuen uns sehr, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Wir helfen Ihnen gerne beim Wiedereinstieg.

Trainieren mit Mundschutz

Es gibt Dinge, die können nicht warten ...

Es gibt viel zu schultern: Neben Homeoffice und Homeschooling auch noch Erziehungsarbeit und Freizeitgestaltung.

Gerade für Eltern mit kleinen Kindern bedeuten die Corona-Auflagen mitunter eine Zerreißprobe. Für alles allein die Verantwortung auf den Schultern zu tragen ist ja schon für gesunde Menschen eine Herausforderung. Wie mag es Ihnen erst gehen, wenn Sie zusätzlich Schmerzen haben oder in Ihre Beweglichkeit eingeschränkt ist? Auffangen, abstützen, hochheben, schnell mal zugreifen … Wenn jeder Handgriff zur Qual wird, belastet das nicht nur Ihren Alltag, sondern kann Sie auch enorm stressen. Dabei brauchen wir doch im Moment vor allem Ausgeglichenheit, um unserer Verantwortung gerecht zu werden. Bewegungen, die weh tun, zu vermeiden – Dinge, die wir eigentlich machen wollen oder müssen einfach sein zu lassen, ist auf Dauer keine Lösung.

Jetzt mit Ihrer Physiotherapie auszusetzen kann Sie weit zurückwerfen und Ihre bereits erreichten Erfolge gefährden. Notwendige, vom Arzt verordnete Behandlungen (z. B. nach Operationen oder bei chronischen Erkrankungen) zu verschieben, kann die Risiken von Folgeschäden erhöhen.

Dabei gibt es Dinge, die können nicht warten: Ihr Leben, Ihre Gesundheit und alles das, was Ihnen wichtig ist.

Wir sind für Sie da! Mit einer ärztlichen Verordnung behandeln wir Sie gerne.

Wir halten uns strikt an die vorgegebenen Sicherheits- und Hygienestandards und werden alles tun, um Ihnen die bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten.

Bleiben Sie besser in Bewegung
Ihr Team vom exaktaktiv

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.

Es gibt viel zu schultern!

rehasport@home online

Wir haben unseren ersten Rehasportkurs online absolviert: rehasport@home

 

Auch wenn es nicht so ist, wie gewohnt, haben sich doch alle wieder bewegen und schwitzen können. Vielen Dank an die Teilnehmer und Martin, unserer Rehasporttrainer!

rehasport@home

Krankengymnastik als Telebehandlung

Ab sofort erlaubt uns der Gesetzgeber, dass wir Krankengymnastik als Videobehandlung durchführen. Solltet ihr also ein Rezept haben und nicht zu uns kommen wollen oder können, kein Problem! Meldet euch einfach bei uns unter 08031-3519351, wir erklären euch das weitere Vorgehen!

Telebehandlung

Rosenheimer Leibspeise e.V. erhält Spende über € 3000 exaktaktiv spendet Mitgliedsbeiträge

Die Rosenheimer Leibspeise e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, bedürftige Menschen der Region mit Nahrungsmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs zu versorgen.

In der aktuellen Situation und insbesondere aufgrund der zahlreichen „Hamsterkäufen“ fällt der Rosenheimer Leibspeise e.V. diese Aufgabe zusehends schwerer. Leider ist es so, dass die Bedürftigen unserer Gesellschaft die „Hamsterkäufe“ hautnah spüren, da Lebensmittel und Gebrauchsartikel nicht mehr in der üblichen Menge zur Verfügung stehen oder auch nicht mehr zu bekommen sind. Das führt dazu, dass die Tafel die benötigten Artikel und Lebensmittel zukaufen muss.

Die Rosenheimer Leibspeise finanziert sich ausschließlich aus Spenden und ist in der aktuellen Situation mehr denn je auf diese angewiesen, um die nötigen Zukäufe stemmen zu können.

Das Gesundheitszentrum exaktaktiv ist in dieser angespannten Lage gerne bereit zu helfen. Da aufgrund der aktuellen Situation die meisten Dienstleistungsangebote im Gesundheitszentrum nicht durchgeführt werden dürfen (wie beispielsweise das Training, Rehasportkurse, Ernährungsberatungen, Wellness), bietet das exaktaktiv seinen Mitgliedern verschiedene Möglichkeiten an, wie mit den aufgrund der Schließung zu viel abgebuchten Beiträgen umgegangen werden soll.

Viele Mitglieder verzichten auf eine Rückerstattung Ihres Beitrags, damit exaktaktiv diesen an die Rosenheimer Leibspeise e.V. spenden kann. Damit will das Gesundheitszentrum seinen solidarischen Beitrag leisten und mit der Spende den Zukauf der Lebensmittel, die dringend benötigt werden sicherstellen. Ein kleiner aber ganz wichtiger Beitrag.

Als systemrelevante Einrichtung und zur Sicherung der medizinischen Versorgung, bietet das exaktaktiv alle medizinisch dringend erforderlichen physiotherapeutischen Behandlungen auch weiterhin an. So können alle betroffenen Patienten die dringend eine Physiobehandlung benötigen, auch weiterhin versorgt werden.

Foto: Scheckübergabe (von li nach re) Kornelia und Peter Kaiser (Rosenheimer Leibspeise e.V), Martin Kaiser (exaktaktiv Geschäftsleiter) und Martina Visser (exaktaktiv Marketing)

Scheckübergabe

Physiotherapie weiterhin geöffnet!

Als Teil der medizinischen Grundversorgung führen wir die Therapien weiter! Sowohl die Physiotherapie als auch die Trainingstherapie finden also weiter statt!
Unsere Mitarbeiter sind in den entsprechenden Hygienestandards geschult.
Wir sind weiter für Sie da und freuen uns auf Ihr Kommen!

Wir haben geöffnet!

Kontakt über WhatsApp 01525 2653623

Ab sofort sind wir für Sie auch über WhatsApp erreichbar.

Terminänderungen, Rezeptbilder etc. können Sie nun bequem auf diesem Weg senden.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

01525 2653623

Jetzt auch über WhatsApp erreichbar!

Wir haben weiterhin geöffnet!

Physiotherapie trotz Corona? Ja! Wir sind für Sie da.

Ausnahme: freies Training, Rehasport und Kurse

Liebe Patienten und Kunden,

aufgrund des Erlasses des Landes Bayern sind wir gezwungen, ab Dienstag den 17.3.2020 den Trainingsbetrieb für Abo-Kunden, Rehasport-Gruppen sowie Kursangebote bis auf Weiters einzustellen.

Unsere Praxis ist geöffnet. Ihre Physiotherapie findet wie gewohnt statt. Bestehende und neue Termine für Einzelbehandlungen (Krankengymnastik, manuelle Therapie, Krankengymnastik am Gerät…) werden wir auch weiterhin gewährleisten.

Verlassen Sie sich darauf, dass wir mit hohen Hygienestandards arbeiten und unsere Mitarbeiter auf diesem Gebiet professionell geschult sind. Außerdem achten wir sensibel darauf, dass unsere Mitarbeiter und die von uns behandelten Patienten keinerlei Erkältungs- oder Grippesymptome zeigen.

Bitte nehmen Sie Ihre Einzeltermine für Physiotherapie wie gewohnt wahr. Sollten Sie Corona-Symptome zeigen, sagen Sie Ihren Termin bitte frühzeitig ab und erscheinen Sie nicht krank zur Therapie. So helfen Sie uns, unseren Therapiebetrieb als Bestandteil der medizinischen Grundversorgung für alle Patienten aufrecht zu erhalten. Wir werden alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten und halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund.

Wir haben weiterhin geöffnet!

Informationen zum Verhalten im Umgang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2)

Liebe Patienten, liebe Mitglieder,

die Gesundheit unserer Kunden und des gesamten Mitarbeiter-Teams steht für uns an oberster Stelle. Denn nur wer gesund ist, kann sportliche Leistung erbringen und dauerhaft fit bleiben!

Wir nehmen die aktuelle Situation sehr ernst und bitten Sie dabei um Mithilfe, damit Sie weiterhin gesund und zufrieden in unserem Studio trainieren und sich behandeln lassen können.

Direkt im Eingang und in den Damen – und Herren-Toiletten finden Sie entsprechende Desinfektionsmittel und Desinfektionsspender. Bitte nutzen Sie diese! Zusätzlich haben wir Infotafeln zum Thema: Hände richtig waschen am Eingang hinterlegt.  Weiterhin möchten wir Sie darum bitten, von einer Begrüßung mit Körperkontakt bei Mitarbeitern, aber auch Trainierenden abzusehen.

Wir sind bestrebt darin die Hygienemaßnahmen zu verschärfen und werden Umkleideräume, Türklinken, Griffe und Sitzflächen der Kraft- und Cardiogeräte, sowie Therapiebänke überdurchschnittlich oft reinigen und desinfizieren. Bitte achten Sie darauf, die Geräte vor und nach Gebrauch zusätzlich selbstständig zu reinigen.

Sollten Sie bereits Symptome aufzeigen, oder aus einem Risikogebiet zurückkommen, so bitten wir Sie erst wieder ins Studio zu kommen, sobald es Ihnen besser geht und symptomfrei sind.

Die Maßnahmen dienen sowohl Ihrem Schutz, als auch dem Schutz unserer Mitarbeiter und allen Angehörigen.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zu jeder Zeit zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie weiterhin top motiviert und vor allem gesund bei uns antreffen zu können!

Mit besten Grüßen

 

Ihr Team vom exaktaktiv

Herzlich Willkommen! Elisabeth

Elisabeth verstärkt uns Mittwoch bis Freitag am Empfang.

Hier stellt Sie sich euch vor:

Hallo,

mein Name ist Elisabeth Purainer und ich freue mich, ab sofort das Empfangsteam unterstützen zu dürfen.

Ich habe Hotelfachfrau gelernt und war seit dem im Service und hauptsächlich am Empfang tätig.
Bei meiner Arbeit ist mir schon immer der Kontakt zu Menschen und deren Zufriedenheit das Wichtigste!

In meiner Freizeit bin ich am Liebsten mit meiner Familie draußen unterwegs, aber nehme mir auch gern eine Auszeit beim Yoga.

Ich freue mich, Sie bald persönlich kennen zu lernen!

Elisabeth Purainer

Verstärkung am Empfang

Herzlich Willkommen! Sandra

Montag und Dienstag verstärkt uns jetzt immer Sandra am Empfang.

Hier stellt Sie sich euch vor:


Hallo,

mein Name ist Sandra Engl und ich werde ab sofort das Empfangsteam am Vormittag unterstützen.

Nach meiner Ausbildung zur Sport -und Fitnesskauffrau und einigen Jahren im Fitnessstudio habe ich einen kleinen Ausflug in die Filmbranche gemacht. Nun ist es genug und ich freue mich wieder zurück in der Gesundheitsbranche zu sein.

Mit meiner Familie bin ich gerne draußen in der Natur unterwegs unter anderem zum Radfahren und klettern.

Ich freue mich Sie alle kennen zu lernen.

Sandra Engl

Verstärkung am Empfang

Herzlich Willkommen Sarah

Wir freuen uns sehr über unsere neue Sportwissenschaftlerin. Guten Start, Sarah!

Hier stellt Sie sich Ihnen vor:


Hallo,
mein Name ist Sarah Möll und ich freu mich ab sofort das Trainerteam unterstützen zu dürfen. Neben meinem abgeschlossenen Studium in Sportwissenschaft, habe ich schon im Fitness- und Gesundheitsbereich gearbeitet und freu mich auch hier neben der Masterarbeit in der Praxis arbeiten zu können. Mir macht es große Freude mit Menschen in Kontakt zu kommen und euch im Trainingsbereich herauszufordern.
In meiner Freizeit liebe ich es in der Natur unterwegs zu sein. Am liebsten zum Wandern oder zum Klettern in den Bergen.
Ich freue mich darauf euch kennen zu lernen.
Sarah Möll

Neue Sportwissenschaftlerin

Alles Gute, Sanni!

Unsere Physiotherapeutin Susann Oppel verlässt uns nach fast 8 Jahren und beginnt eine neue Berufsausbildung. Alles Gute, Sanni!

Liebe exakt Aktive!

vielen Dank für die vielen schönen Jahre in der
Physiotherapie sowie im Training mit Ihnen!

Jetzt kenne ich langsam alle Berge im Chiemgau
und kann wieder zurück ins schöne Frankenland.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Energie und vor
allem Spaß beim Trainineren!

Schöne Grüße!
Eure Sanni

Alles Gute!

Herzlich Willkommen Ana

Wir freuen uns, über unsere neue Physiotherapeutin Ana.

Hier stellt sie sich Ihnen vor:

Hallo,

mein Name ist Ana Kovacic, ich komme aus Kroatien. Mittlerweile bin ich seit 10 Monatenin Deutschland und wohne nun in Wasserburg.

Ich bin seit 7 Jahren Physiotherapeutin und freue mich nun Teil des Teams im exaktaktiv zu sein.

Bis bald

Ihre Ana

Herzlich Willkommen!

Alles Gute Laura

Liebe exakt Aktive!

meine Ausbildung im exaktaktiv neigt sich dem
Ende zu und eröffnet mir zugleich neue Türen.
Auf mich warten neue Herausforderungen und
Erfahrungen. Ich werde mein  Masterstudium
berufsbegleitend in einer Rehaklinik antreten
und mich neuen Aufgaben stellen.
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit Euch! Ich
durfte vieles mit und von Euch lernen.
Nun wird es Zeit für mich zu gehen.
Ich DANKE Euch für die tolle Zeit und verabschiede
mich.

Viele liebe Grüße!

Eure Laura

Alles Gute!

Noch kein Geschenk? Verschenken Sie Gesundheit!

Weihnachtspaket Fitness € 59

Rückentest plus Trainingsplan

6 Wochen Training

5-er Karte Solarium

Weihnachtspaket Stoffwechsel € 150

1 Stoffwechselmessung

1 Ernährungsplan

10 Wochen Ausdauertraining

Weihnachtspaket spezial € 299

Rückentest plus Trainingsplan

Stoffwechselmessung und Ernährungsplan

3 Monate Training

10-er Karte Solarium

Guter Adventskalender Jeden Tag tolle Angebote

Jeden Tag öffnen wir für Sie ein neues Türchen und es erwarten Sie tolle Angebote!

exaktaktiv Adventskalender

Turnschuh aus, für'n Nikolaus!

Wer seinen RECHTEN TURNSCHUH in der Nacht vom 5. auf den 6. Dezember bei uns übernachten lässt, wird am Nikolausmorgen eine Überraschung erleben.

Nikolaus

exaktaktiv Magazin

Liebe Leserin und lieber Leser,


ein Jahr mussten Sie nun auf unser neues Gesundheits-Magazin warten, aber das Warten hat sich gelohnt!
Es gibt große und wichtige Neuigkeiten aus dem exaktaktiv.
Wir haben zu unserem erfolgreichen Wirbelsäulen-Konzept nun auch ein Schulterkompetenz-Zentrum eingegliedert. Der Schulterschmerz ist nach dem Rücken ein sehr häufig auftretendes Gesundheitsproblem. Obwohl oder gerade weil die Schulter so beweglich ist, ist dieses Kugelgelenk leider nicht so stabil wie viele andere unserer Gelenke. So kann es schnell passieren, wenn wir auf die Schulter stürzen, dass sie
auskugelt oder Sehnen und Bänder reißen. Im Alter kommen noch Abnutzungserscheinungen, Arthrose, Kalk- oder Frozenschulter und andere Diagnosen
rund um das Gelenk hinzu.


Ich darf Sie nun einladen, sich ein Bild von unseren qualitativ hochwertigen Leistungen zu machen. Da wir unsere Therapien auf analysegestützte Ergebnisse aufbauen, können wir auch erfolgsversprechende Maßnahmen einleiten.


Und nun lesen Sie sich durch unser aktuelles Magazin. Bestimmt ist auch für Sie etwas Interessantes dabei.


Noch eine Besonderheit im exaktaktiv: unsere kostenfreie Gesundheitsberatung, nutzen Sie diese sehr gern.


Vereinbaren Sie einfach einen Termin. Und nun, viel Spaß beim Lesen wünscht
Martina Visser

exaktaktiv Magazin 2019

Black Friday 29.11.2019

Nur am 29.11.2018:

20 % auf unsere Mitgliedschaft und auf die 10er Karte EMS!

Sparen Sie bis zu € 350,-.

Black Friday Angebote

Der Jungbrunneneffekt: regelmäßige Bewegung senkt Ihr biologisches Alter.

Unser Alterungsprozess hat ein Schräubchen, das sich manipulieren lässt: es heißt Bewegung. MHH-Forscher haben bewiesen: bis zu 15 Jahre können wir uns biologisch verjüngen, wenn wir’s denn konsequent, aktiv angehen. Wir alle wissen um die Zauberkraft gesunder, regelmäßiger Bewegung. Nun gibt es die einen, die dieses Wissen in die Tat umsetzen, solche, die es mal mehr mal weniger ernst nehmen und dann noch diejenigen von uns, die meinen, fortwährend gute Vorsätze vor sich herzuschieben sei ja auch anstrengend. In einer Campus-Studie der Medizinischen Hochschule Hannover haben sich unlängst 67 Mitarbeiter bereit erklärt, täglich eine halbe Stunde, über den Zeitraum eines halben Jahres, zu trainieren – mit erstaunlichen Ergebnissen …

Mit viel Spaß und Elan nachweislich die Zellregeneration anregen
Zum Test waren ausschließlich männliche Teilnehmer (der gleiche Test mit Frauen ist geplant), im Alter zwischen 45 und 65 Jahren zugelassen, die zuvor selten oder sporadisch Sport betrieben haben. Ob mit rudern, schwimmen, Rad fahren oder laufen … 95 % der Probanden haben es geschafft, die vorgegebene halbe Stunde Bewegung am Tag einzuhalten. Dass sich die Teilnehmer nach 6-monatiger Testphase insgesamt besser und fitter gefühlt haben, dürfte klar auf der Hand liegen aber wie ließ sich ihre biologische Verjüngung beweisen? U. a. durch die Untersuchung der Telomere (Schutzkappen unserer Chromosomenden). Die Forscher stellten fest, dass diese im Schnitt um 6 % gewachsen waren! Die Molekularbiologen unter uns werden jetzt begeistert aufschreien. Wer sich mit der Zusammensetzung und Funktion von Körperzellen & Co. bisher nicht eingehend beschäftigt hat, dem sei gesagt, dass die Beschaffenheit unserer Telomere eine der wichtigsten biologischen Grundlagen des Alterns ist. Neugeborene haben sehr lange Telomere, die sich verkürzen, je älter wir werden und je öfter sich unsere Zellen teilen.

Die Schnelligkeit, mit der unsere Telomere schrumpfen, ist unter anderem genetisch beeinflusst. Nicht nur die Forschungsarbeit der Nobelpreisträgerin Elizabeth Blackburn, sondern weitere Studien belegen: es gibt einen Zusammenhang zwischen Telomerlänge und Lebenserwartung. Sogar chronische Krankheiten und bestimmte Krebsarten werden mit kurzen Telomeren in Verbindung gebracht.

Drehen Sie Ihre biologische Uhr zurück.
Wer seinen biologischen Alterungsprozess selbst manipuliert, kann seine maximale Lebenserwartung steigern. Mit einer Kombination aus:

  • regelmäßigem, moderatem Sport
  • genügend Schlaf (zwischen 6 und 8 Stunden)
  • ausgewogener Ernährung, Normalgewicht
  • und gezieltem Stressmanagement, bereiten Sie die Basis gesund alt zu werden.

Wenn Sie es richtig gut machen wollen, legen Sie zudem Wert auf:

  • eine positive Grundstimmung
  • Freundschaften, ausreichend soziale Kontakte
  • ausgleichende Freizeitgestaltung
  • ein selbstbestimmtes Leben in einem angenehmen Umfeld

Seien Sie gut zu sich selbst und verzichten Sie auf:

  • rauchen
  • übermäßigen Alkoholkonsum
  • exzessive Sonnenbäder
  • Fastfood
  • Radikaldiäten

… damit Sie so jung aussehen, wie Sie sich fühlen.

Bei Elithera bieten wir Ihnen langfristig ausgelegte Trainingskonzepte an, mit denen Sie die Ihre körperliche Fitness und Ihre Beweglichkeit nachhaltig verbessern können, egal wie alt Sie sind, auch mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Behinderungen. Wenn Sie sich entscheiden Ihr biologisches Alter aktiv zu verjüngen, finden wir gemeinsam eine adäquate, optimal auf Ihr Leistungspotential abgestimmte Bewegungsform. Wir beraten Sie gerne.

Bleiben Sie besser in Bewegung

Ihr Team vom exaktaktiv

 

Quelle: https://www.mh-hannover.de/fileadmin/mhh/download/aktuelles_presse/medien-mhh/HAZ/130125_SportHerz_HAZ.pdf

Zugunsten der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.

Jungbrunneneffekt

Einladung zum Weißwurstfrühstück 11.10.2019 10-12 Uhr

Freitag, 11.10.19 von 10-12 Uhr

1 Paar Weißwürste
inkl. 1 Breze und Senf          € 5,-

Weißbier                                € 3,-



Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Einladung zum Weißwurstfrühstück

Herzlich Willkommen Lucia

Seit dem 01.10.19 arbeitet Lucia als duale Studentin bei uns. Hier stellt Sie sich Ihnen vor:

Hallo,

ich heiße Lucia Loosen, bin 19 Jahre alt und
starte jetzt mein duales Studium im
Gesundheitsmanagement.

Nach meinem Fachabitur habe ich ein Jahr lang
Erfahrungen im Yoga -und Fitnessbereich gesammelt
und eine Yogalehrerausbildung absolviert.

Joggen und Yoga praktiziere ich schon seit mehreren
Jahren, da sie mir viel Freude und Entspannung
bereiten. Ich freue mich auf eine schöne Zeit mit
Ihnen!

Lucia Loosen

Herzlich Willkommen!

Tennisarm? Golferarm? Was hilft? Gut zu wissen!

Was klingt wie Wohlstandswehwechen sind in Wahrheit zwei lästige, schmerzhafte Gemeinheiten, die unsere Beweglichkeit im Alltag enorm einschränken können. Wer schon mal mit einem Golferarm einen Auflauf aus dem Backofen gezogen hat oder mit einem Tennisarm seinem Gegenüber zuprosten wollte, kann da ein Liedchen von singen. Und gerade die Arme sind es doch, die wir ständig im Einsatz haben. All die 1.000 kleinen Handgriffe, die sonst selbstverständlich sind, werden plötzlich zum Problem. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Sehnenansatzreizung an Ihrem Ellenbogen in den Griff bekommen können.

Die gute Nachricht zuerst: Tennisarm (Epicondylitis humeri radialis, auch Epicondylitis lateralis) und Golferarm (Epicondylitis humeri ulnaris, auch Epicondylitis medialis) sind heilbar.

Die schlechte Nachricht: eine der effektivsten, konservativen Therapiemethoden ist verdammt unangenehm und hat schon manche Physiotherapeuten, für den Bruchteil von Sekunden, auf der schwarzen Liste ihrer Patienten nach ganz oben katapultiert. Aber dazu später.

Dass in den seltensten Fällen Tennis- oder Golfspieler von denen nach ihnen benannten Krankheitsbildern betroffen sind, wissen Sie wahrscheinlich längst – aber die Kinder brauchen ja einen Namen. Liest man die lateinische Bezeichnung der beiden Erkrankungen (siehe oben), ergibt eine Volksmundvariante Sinn. Wenn also nicht zwingend vom Tennis-/Golfspielen, woher kommt die Sehnenansatzreizung dann? Sowohl spontane als auch chronische Überlastungen der Muskulatur können als Ursache infrage kommen. Sich beim Hanteltraining zu „verreißen“ ist dabei ebenso wahrscheinlich, wie eine monotone Dauerüberlastung, z. B. in einem handwerklichen Beruf (streichen, hämmern …) oder der permanente Einsatz der Computermaus. Feine Risse im Bereich des Sehnenansatzgewebes (da, wo die Sehne am Knochen ansetzt) verursachen den Schmerz. Eine verschleißbedingte Vorschädigung wird oft im Zusammenhang diagnostiziert, daher sind Menschen ab 40 Jahren aufwärts häufiger betroffen.

Tennis-/Golferarm: der Selbsttest 
Strecken Sie Ihren Arm auf Schulterhöhe nach vorne aus und legen Sie die Handfläche (z. B. auf einen Schrank oder jemand bietet Ihnen mit seinem Arm einen Widerstand an …) verspüren Sie beim Druck nach unten Schmerzen, ist vermutlich der mediale (innere Ellenbogenanteil) betroffen, sprich: Golferarm.

Jede akute Verletzung weist Entzündungsanzeichen auf (Schmerz, Schwellung, Erwärmung). Deswegen sind Sie mit „Erste-Hilfe-Maßnahmen“, die kühlen gut beraten. Im zweiten Step sollten Sie mit Ihrem Arzt die weitere Behandlung besprechen.

Therapiemöglichkeiten bei Tennis-/Golferarm*

Konservative Maßnahmen:

  • Schmerzmittel als Tabletten oder Cremes

  • Schmerzmittelinjektionen mit Kortison & Co. (der neueste Trend: Wirkstoffe wie Botox, Hyaluronsäure und Eigenblut via Spritze ins Gelenk)

  • Akupunktur

  • Extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) Druckimpulse zur Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung und Aktivierung des körpereigenen Reparaturprozesses.

  • Schienen/Bandagen, falls eine temporäre Ruhigstellung Ihres Gelenks erforderlich ist.

  • Elektrotherapie
    - TENS-Ströme zur Schmerzlinderung
    (transkutane elektrische Nervenstimulation) überlagern den Schmerz und „stören“ die nervale Schmerzweiterleitung ans Gehirn.
    - Mittels elektrischem Gleichstrom (Iontophorese) werden schmerzlindernde Salben durch die Haut eingebracht, was intensiver wirken soll als „normales eincremen“.
    - Ultraschall erwärmt das Gewebe und verbessert die Durchblutung.

  • Kinesiotapes zur Entlastung und Stabilisierung des Unterarms.

  • Krankengymnastik (Dehn- und Kräftigungsübungen)

  • Manuelle Therapie (aktive und passive Bewegungsübungen)

Und jetzt kommen wir zu der einleitend angekündigten, effektiven aber unangenehmen Behandlungsmethode:

tiefe Querfriktionen am Sehnenansatz. Was ist eine Querfriktion? Das ist eine Massagetechnik, bei der quer und längs der Sehnenfasern mit ein- bzw. zwei Fingerspitzen am Schmerzpunkt Druck und Zug ausgeübt wird. Auch kreisförmiges Reiben, direkt da, wo es weh tut, ist eine Behandlungstaktik.

Sich vorzustellen, dass jemand Ihren schmerzhaften Sehnenansatzpunkt mit den Fingerspitzen oder sogar mit einem Stäbchen bearbeitet, wird möglicherweise Panik bei Ihnen auslösen. Ihr(e) Physiotherapeut(in) weiß das und würde Sie niemals unnötig quälen – allein aus Gründen der eigenen Sicherheit :-). Das anfänglich vermehrte Schmerzempfinden sollte während der Therapie binnen kürzester Zeit nachlassen.

Sinn und Zweck dieser Behandlung ist die Aktivierung unserer körpereigenen Selbstheilungskräfte. Besteht ein Schmerz über einen längeren Zeitraum entwickelt unser Körper eine gewisse Schmerztoleranz. Wir vermeiden bestimmte, schmerzverursachende Bewegungen und die ehemals akuten Beschwerden verwandeln sich in einen chronischen Zustand. Unser Körper „akzeptiert“ dieses Restmaß an Schmerz und sieht sich nicht mehr genötigt an der Ellenbogen-Baustelle aktiv zu werden. Bringen wir den dämmernden Status wieder in einen Akutzustand, setzt sich der interne Reparaturprozess in Gang und unser Körper nimmt das Problem wieder ernst.

Querfriktionen können ferner dazu beitragen Narbenbildung zu reduzieren und die Blutzufuhr lokal zu steigern, was die Sauerstoffversorgung an der betroffenen Stelle unterstützt.

Ist Operation eine Option?
In letzter Instanz. Eine Operation wird in der Regel nur bei langwierigen und therapieresistenten Symptomen empfohlen. Die verschiedenen Operationstechniken besprechen Sie bitte mit Ihrem Chirurgen.Bei Elithera bieten wir Ihnen eine Reihe physikalischer Therapiemöglichkeiten für Ihren Tennis-/Golferarm an – aktive sowie passive Maßnahmen. Als Spezialisten für Physio- und Bewegungstherapie sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für muskuläre Verletzungen.

Bleiben Sie besser in Bewegung
Ihr Team exaktaktiv

 * Quelle: https://www.gesundheitsinformation.de/wie-wird-ein-tennisarm-oder-golferarm-behandelt.2605.de.html?part=behandlung-wk Stand 07_2019

Alles Gute Bea

Vielen Dank Bea für 8 Jahre Treue und engagierte Arbeit als
fachliche Leitung unserer Physiotherapieabteilung.
Alle Gute für Deine kommenden Aufgaben als Mutter. Wir hoffen
auf ein Wiedersehen, in welcher Form auch immer!

Alles Gute!

exaktaktiv to go! Trainingsplan überall

Als besonderen kostenfreien Service gibt es für unsere Mitglieder auch einen Trainingsplan to go!

Auf Wunsch können Sie dann zu Hause oder im Urlaub über Ihr Handy ihr Training absolvieren.

Fragen Sie nach!

exaktaktiv to go
Training

Training

Je ausgeglichener das Verhältnis zwischen tatsächlicher Belastung und optimaler Belastbarkeit ist, desto geringer sind die gesundheitlichen Probleme, die Ihnen Ihr Bewegungsapparat bereitet. Hier setzt die gerätegestützte Krankengymnastik im Rahmen eines ärztlich verordneten Rezepts gezielt an.

Erfahren Sie mehr
Physiotherapie

Physiotherapie

Jeder Physiopatient hat die Möglichkeit zu seiner verordneten Therapie eine betreute 4-wöchige Trainingseinheit dazu zu buchen, um einen größeren Therapieerfolg zu sichern. Therapiemaßnahmen werden durch einzigartige Hilfsmittel und Techniken unterstützt, die in der Region so gut wie einzigartig sind.

Erfahren Sie mehr
Körperstatik

Körperstatik

Vermessung der Körperstatik von Kopf bis Fuß nach einer Befundaufnahme. Die Korrektur: Sie beginnt an den Füßen. Aufgrund der vermessenen Statik werden unter die Fußsohlen ein bis drei Millimeter dünne Elemente aus Kunststoff, bzw. Kork gelegt, die die Körperstatik entscheidend verbessern können.

Erfahren Sie mehr
Naturheilkunde

Naturheilkunde

Nach der Entnahme eines kleinen Bluttropfens aus der Fingerbeere wird dieser unter dem Dunkelfeldmikroskop betrachtet. Sie als Patient haben die Möglichkeit, die Bilder zu sehen während das Blutbild mit der Heilpraktikerin besprochen wird.

Erfahren Sie mehr
Ernährungsberatung

Ernährungsberatung

Wenn Sie Körpergewicht verlieren möchten, müssen Sie wissen, wann Sie im Fettstoffwechsel sind. Nur dann wird Körperfett abgebaut. Aber nicht nur für das Gewichtsmanagement ist die Messung aufschlussreich, sondern auch für Ihre allgemeine Gesundheit. So kann ein Therapeut auf Grund der Messung neben Empfehlungen zu einem besseren Fettstoffwechsel auch Aussagen zu Ihrem Gesundheitsstatus machen.

Erfahren Sie mehr
Entspannung

Entspannung

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau! Um Sie auf gewohntem Niveau informieren zu können, werden wir noch ein wenig Zeit benötigen. Bitte schauen Sie daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei.

Erfahren Sie mehr

Unser Team - Stellt sich vor

Physiotherapeuten Rosenheim